Tod in Venedig in Straßburg

Die Arbeit von Clarac-Deloeuil > le lab wurde im März durch das Virus unterbrochen, als sie gerade drauf und dran waren, die Mozart-Da Ponte Trilogie am Brüsseler La Monnaie / De Munt zu präsentieren. Auch ihre Inszenierung von La Clemenza di Tito konnte trotz intensiver Bemühungen und obwohl sogar in zwei szenischen Versionen - einmal im Original und einmal corona-entsprechend - konzipiert an der Opéra de Rouen Normandie im November nicht gezeigt werden.

Nun steht also Brittens Death in Venice an der Opéra National du Rhin auf dem Plan von Clarac-Deloeuil > le lab. Bleibt zu hoffen, dass diese Produktion zum Jahresbeginn wird stattfinden können.

Premiere in Straßburg am 12. Februar 2021.

Alle Vorstellungstermine