Laurent Delage

Laurent Delage wurde in Paris geboren. Nach dem Baccalauréat absolvierte er die französische Eliteschule EM Lyon mit dem Schwerpunkt Marketing und Management. Parallel zu einem Austauschprogramm an der Wirtschaftsuniversität Wien engagierte ihn der Pianist Paul Badura-Skoda als Assistent in seinem künstlerischen Sekretariat. Nach Abschluss seines Studiums arbeitete er im Kulturinstitut der Französischen Botschaft in Wien, setzte sich anschließend im Rahmen einer Künstleragentur für Opernsänger wie Julia Varady, Sergej Larin und Dirigenten wie Alain Lombard, Fabio Luisi ein. Danach ging er nach London, um das Angebot wahrzunehmen, für Lord Yehudi Menuhin und Vadim Repin zu arbeiten. Diese einmalige und entscheidende Erfahrung regte ihn dazu an, seine eigene Agentur zu gründen, um sich ab 1999 dem Management von sorgfältig ausgesuchten Künstlern zu widmen. Inzwischen hat er seinen Schwerpunkt im Opernbereich gesetzt (Management von Opernsängern, Opernregisseuren und Dirigenten), wobei es für Orchester und Kammerensembles eine offene Tür gibt.

Laurent Delage ist für die "Vermittlung von selbständigen Künstlern für selbständige künstlerische Tätigkeiten" gewerbeberechtigt (Gewerberegisternr. in Österreich: 100710R01/08; numéro d'inscription au registre national français des agents artistiques: 2014-01119). Er besitzt außerdem die Bewilligung der Republik Österreich zur "Ausübung der entgeltlichen Konzert- und Bühnenvermittlung von und nach dem Ausland".

Laurent Delage ist Vollmitglied von der IAMA (International Artist Managers' Association), der AEAA (Association Européenne des Agents Artistiques) sowie assoziiertes Mitglied der AFAA (Association Française des Agents Artistiques).

Laurent Delage Artists Management möchte sich bei seinem Steuerberater Wolfgang Steirer für die treue Zusammenarbeit seit der ersten Stunde bedanken.